PHOTO-2022-06-27-16-34-51.jpg

In: Jahresbericht 2021/22 des Institut für Erwachsenenbildung Bundes-Bildungsanstalt für Sozialpädagogik und Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in Sankt Pölten (Österreich)

PHOTO-2022-07-19-15-19-27.jpg

GeistYoga Camp
für schulpflichtige Kinder von 6 bis 14 Jahre

Empathie ist die Fähigkeit zum Einfühlen und Nachempfinden der Erlebnisse und Gefühle anderer, durch sie kann man menschliche Beziehungen aufbauen und erhalten. Sie ist eine Voraussetzung für moralisches Handeln und wird bereits von Kleinkindern an den Tag gelegt. Obwohl Empathie zu den grundlegenden menschlichen Eigenschaften gehört, weiß man noch recht wenig darüber, warum Menschen über diese Fähigkeit zum Nachfühlen verfügen. Eine Wurzel des einfühlenden Verhaltens liegt dabei nach neuesten Forschungen in neurobiologische Mechanismen begründet, denn Beobachten und Nachahmen von Emotionen bei anderen Menschen rufen im Gehirn fast dieselben Erregungsmuster hervor (Stangl, 2022).

Verwendete Literatur
Stangl, W. (2022, 13. September). Empathie – Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik.
https://lexikon.stangl.eu/1095/empathie?fdx_switcher=mobile.

Mit der HeartMath® - Technologie fanden Kinder zunehmend in ihre Mitte und geistige Größe zurück und erfuhren dabei Selbstrespekt. Sie konnten durch die HeartMath® Programme erkennen, dass die Liebe in ihrem Herzen, ihr intuitives Mitgefühl für die andere Seele und ihre Herzintelligenz, die stärkste Kraft in ihnen ist, an der sie sich wieder ausrichten und festhalten konnten.

Mit der GeistYogah Technik entwickelten die Kinder zunehmend den Zugang in ihre innere Welt und ihr inneres Ich. Im Zentrum ihres Herzens lernten sie, sich als eigenständig, denkend und fühlendes Wesen besser kennen, ebenso sich als solche zu erfahren und auszudrücken. Mit dem GeistYogah Programm "Neuronale Communication" erlebten die Kinder ihre ganz eigene und individuelle Bewusstwerdung des inneren Ichs im Herzen. Sie erfuhren auf dessen Basis Selbst-Vertrauen und Selbst-Bewusstheit.

GeistYogah Technik

Ihr Kind übt und praktiziert Meditation, Konzentration, bildhafte Aufarbeitung in der Herzintelligenz (Kontemplation und Traumbewusstsein). Zudem praktizieren es Tiefenentspannung, Achtsamkeit und erhält kosmisches Wissen über seine Herzintelligenz, seine eigene Herzenskraft und innere Natur.

 

Damit kommen es seiner inneren Quelle der Liebe im Herzen wieder näher. Es wird auf eine innere Entdeckungsreise begleitet, in der es sich wieder selbst spüren, seinen sensiblen und verletzten Seelenkern wieder in Liebe annehmen kann. Yoga für den Körper wird es täglich auch geben, zur Einstimmung und zum Ausklang.

 

Das GeistYoga Camp verspricht ihrem Kind, ein leuchtendes Abenteuer zu werden, in seine innere Welt der Selbstbefreiung und Rückverbindung mit Mutter, Natur und seinem wahren Selbst, um innerlich zu reifen, Kraft zu tanken und neue positive Prägungen zu entwickeln.

p

PHOTO-2022-07-19-15-19-27 Kopie.jpg
PHOTO-2022-07-19-18-47-00 Kopie.jpg

Das GeistYoga Camp

Das GeistYoga Camp ist inmitten der Natur. Eine Mühle direkt im Mühlental der Thaua. Die alte Mühle wurde als Seminarhaus und autarke Einsiedelei von dem gemeinnützigen Verein Spirituelles Zentrum ausgebaut. Sie war einst eine Säge- und Getreidemühle und steht auf einem Grund von ca. 6.000 m2.

Sie lädt zur Erholung ein, in den Pausen, am Abend und am frühen Morgen. Es gibt Möglichkeiten zum Staudammbau, Kräutersammeln, Naturentdecken, Lagerfeuer oder Erlebnisse mit den Bienen in der hauseigenen Imkerei.


Untergebracht werden die Kinder in "Mehrbettzimmern" auf bequemen Schaumgummi- oder. Yogamatten am Boden, wie echte Yogis oder im Zeltlager am Teich. Die modernen Sanitäranlagen sind im Haus bzw. im Flur. Das GeistYoga finden für alle gemeinsam im Seminarraum oder bei schönem Wetter auch draußen in der Natur statt.

 

Kulinarisch werden die Kinder vegetarisch über den Tag hinweg voll versorgt und umsorgt.

a

IMG_5435 Kopie.jpg
PHOTO-2022-07-19-15-19-29.jpg
IMG_5431 Kopie.jpg

Der täegliche Ablauf

08:00 Uhr Wecken, Aufstehen, Morgentoilette

08:30 Uhr gemeinsames Frühstück

09:00 Uhr Morgeneinstimmung Wald und Wiesen Spaziergang, Begegnung mit der Natur

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Seminarinhalt GeistYoga Theorie, Neuronale Communication Praxis (Meditation, Kontemplation und Fluten)

11:00 Uhr Teepause ist dazwischen

12:00 Uhr Mittagspause bis 14:00 Uhr, gemeinsames Mittagessen kochen, im Selbstversorgergarten reifes Gemüse ernten, verarbeiten und zu einer Mahlzeit zubereiten / entspannen in der Natur

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr HeartMath Therapie & Übungsprogramm
16:00 Uhr Teepause ist dazwischen

16:30 Uhr Kinder-Yoga zum Ausklang des Tages

17:30 Uhr Ende

18:00 Uhr Abendbrot

19:00 Uhr Freizeitangebot
Es gibt Freizeitangebote wie z.B. Kinoabend, Lagerfeuer, Mantra Singen, Baden, Natursauna, Naturwandern, Kräutersammeln, Waldspaziergang, Staudammbau und Wasserradbau mit Naturmaterialien an den Ufern des Thauabachs oder frei Zeiteinteilung bis zum Schlafengehen.

Die outdoor Freizeitaktivitäten werden organisiert und geführt von Rudolf Andreas Graf.

Organisatorisches

e Von wann bis wann?

Das GeistYoga Camp beginnt am 23.07.23 am Sonntag um 16:00 Uhr.

Es endet am 29.07.23, am Samstag um 12:00 Uhr.

 

e Was ist enthalten?

Ein Platz im  GeistYoga Camp für Kinder ist mit Übernachtung und vegetarischer Vollverpflegung. Die Gruppenstärke einer GeistYoga Camp - Kindergruppe liegt bei 8 Plätzen.
 

e Kosten und Zahlungsform
Ein GeistYoga Camp Platz kostet 620 €.
Davon werden 50% der Anzahlung bei Anmeldung fällig.

Der Rest sollte 14 Tage vor Beginn des Yoga Camp´s auf dem Konto eingegangen sein.

e Verwendungszweck der Einnahmen

Die Veranstaltung wird von dem gemeinnützigen Verein "Spirituelles Zentrum" durchgeführt.
Alle Einnahmen kommen dem gemeinnützigen Verein zu 100 % zugute.
Die Einnahmen sind für den Weiterausbau sowie die Erhaltung des Seminargebäudes, der Seminarflächen und zur Bewirtschaftung und Pflege des Selbstversorger-Naturgartens, seiner Obstwiese und Schafweide gedacht.

das GeistYoga Camp Team

SMART-ID_Export_20220520162322_edited_edited_edited_edited_edited_edited.png

DI Rudolf Andreas Graf

Unternehmensberater

HeartMath Therapeut

Sylvia(1).jpg

Sylvia Graf

Yoga Lehrerin-Seminarleiterin

HeartMath Therapeutin

freut sich auf dich!

Mir hat das GeistYoga Camp sehr sehr gut gefallen und ich würde es weiterempfehlen da es mir einen Einblick auf mein inneres Ich gegeben hat und mir zu meiner Weiterentwicklung

geholfen hat! Ich würde es auf jeden Fall noch einmal machen. Freu mich auf nächstes Jahr. Liebe Grüße Lena (12 Jahre)

Lena Winter Teilnehmerin

Die nächsten Feedbacks erscheinen nach dem GeistYoga Camp im nächsten Jahr 2023

Ihr GeistYoga Camp Team

Ich fand es schön einen Einblick zu haben in meine innere Welt. Den größten Spaß hatte ich, täglich um das Haus zu laufen, dabei hab ich Schnecken und Blumen entdeckt. Das Heimweh viel mir ganz schön schwer, habe Mama und Papa sehr vermisst.
Ich komme bestimmt im nächsten Jahr wieder. Da freue ich mich schon auf neue Erfahrungen und aufs Honigschleudern. Romeo (7 Jahre)

Romeo Laurenz

Romeo durchlebte vor dem Geistyoga-Camp die 1. Klasse. Als sensibler Junge machte ihm dies natürlich sehr zu schaffen. Kleine Ticks wie Räuspern zählen zu seinem Alltag. Er fühlte sich gestresst und wenig in seiner Mitte. Das GeistYoga-Camp kam ihm daher wie gerufen. 1 Woche verbrachte er im Camp, machte sich dort auf dem Weg in seine Mitte.
Als Romeo wieder zuhause war,  war die Freude natürlich riesig und in den folgenden Tagen bemerkten wir Romeos Veränderungen. Er wirkte gestärkt und zufrieden. Er ist ausgeglichener und viel entspannter - nicht zuletzt im Umgang mit Konflikten.
Wir empfehlen das GeistYoga-Camp von Herzen weiter.

Sophie Laurenz (Mutti)

Danke für die Nachricht!

khg
IMG_3402
IMG_3379
IMG_3397
IMG_3407
jzru_edited