HeartMath Therapie
GeistYoga Heilsitzung

 

Sylvia Graf

HeartMath Therapeutin (HRV-Messung),  Yoga Lehrerin
HM-HCM- Zertifizierte Therapeutin.png
ibt-6400-walker1.png

HeartMath Therapie & GeistYoga Heilsitzung

A - 3900 Schwarzenau,

Stögersbach 43

E-Mail: praxis@herzintelligenz,

Tel.: 0699 1907 4865

Ich heiße Sie herzlich willkommen und werde Ihnen in den nächsten Seiten erzählen, wie Sie oder Ihr Kind wieder in eine Verhaltensgesundheit und in eine Herzenspräsenz kommen. Wie Sie lernen können, Ihre Energien und Emotionen selbst zu regulieren und wie HeartMath Ihnen dabei hilft. Beispielsweise bei Stress, Ängsten, Süchten, Mobbing, Depression, Wut, SDS, Trauma, ADHS, den Folgen von Empathie und vielem mehr.

Weiterhin werde ich Ihnen erzähle von der Kombination unserer beiden Methoden HeartMath und GeistYoga, die sich hervorragend ergänzen.

Den meisten von uns wurde in der Schule beigebracht, dass das Herz ständig auf "Befehle" reagiert, die vom Gehirn in Form von neuronalen Signalen gesendet werden.

 

Es ist jedoch nicht so allgemein bekannt, dass das Herz tatsächlich mehr Signale an das Gehirn sendet als das Gehirn an das Herz!
Darüber hinaus haben diese Herzsignale einen signifikanten Einfluss auf die Gehirnfunktion und beeinflussen die emotionale Verarbeitung sowie höhere kognitive Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Gedächtnis und Problemlösung.
Mit anderen Worten, nicht nur das Herz reagiert auf das Gehirn, sondern das Gehirn reagiert kontinuierlich auf das Herz.

Die Wirkung der Herzaktivität auf die Gehirnfunktion wurde in den letzten 40 Jahren intensiv erforscht. Frühere Forschungen untersuchten hauptsächlich die Auswirkungen der Herzaktivität, die auf einer sehr kurzen Zeitskala auftrat - über mehrere aufeinanderfolgende Herzschläge maximal.

 


 

Wissenschaftler des HeartMath Institute haben diese wissenschaftliche Forschung erweitert, indem sie untersucht haben, wie sich großräumige Muster der Herzaktivität auf die Funktion des Gehirns auswirken.

Seit 1991 entwickelt das HeartMath Institute zuverlässige, wissenschaftlich validierte Werkzeuge, die Menschen helfen, Stress abzubauen und zu vermeiden und gleichzeitig mehr Frieden, Zufriedenheit und Selbstsicherheit zu erleben.

 

Die Forschung am HeartMath Institute zeigt, dass das Hinzufügen von Herz zu unseren täglichen Aktivitäten und Verbindungen messbare Vorteile für unser eigenes und das Wohlbefinden anderer bringt. Wir stehen am Beginn der Erkenntnis der Liebe als der neuen transformativen Intelligenz.

 

Das HeartMath Therapieprogramm hilft mehr Bewusstheit über sein emotionales Erleben und die damit verbundenen Körperreaktionen zu gewinnen. Gleichzeitig unterstützt ein Biofeedback Gerät die Wahrnehmung dieser Prozesse.

 

Es geht darum, die eigenen Energien und Emotionen besser managen zu können und Energieverluste zu vermeiden.

 

Es geht um

* Selbstregulation

* stärkere Selbstwahrnehmung
* stärkerer Herzfokus

* bessere Konzentration

* innere Fitness

* Verhaltensgesundheit

*  Selbstwirksamkeit

*  Gelassenheit

* Achtsamkeit

* Herzenspräsenz

Über mich

Sylvia Sahachari Graf

e     Fähigkeit: Mit der Geburt befähigt, Prägungen (Samskaras) im Unterbewusstsein zu sehen, und zu fluten

e Erfahrung: etwa 40 Jahre Erfahrungen bei der aktiven Neuronalen Communication, mit der Herzintelligenz
 

e     Heil- & Therapieerfahrung: in etwa 3 tausend NCC-Heilsitzungen und Therapiesitzungen sowie 250 Seminaren
 

e     Schwerpunkt: innere Entwicklungskonflikte verwandeln in Resilienz bei Kindern zwischen 6 und 14 Jahren
 

e     Aktuell: HeartMath & HRV Therapeutin, Yoga-Lehrerin und Seminarleiterin